News

Start des Investorenprojektes PV Berglandmilch

09. Jänner 2018


Jeder kleine Beitrag zählt, damit Großes entstehen kann.


In unserer Branche ist die tägliche Pionierarbeit der Schlüssel zum langfristigen Erfolg. Deshalb haben wir 2015 als eine der ersten österreichischen Firmen den Schritt ins Crowdfunding für umweltfreundliche PV gewagt und mit dem Projekterfolg für PV Jannach Lärchenholz Recht behalten. Grünes Crowdfunding hat alle Seiten bei der erfolgreichen Realisierung ihrer Träume unterstützt – zur Zufriedenheit der Investoren und zur Freude aller Nutznießer von ökologischem Sonnenstrom, welcher durch diese Anlage erzeugt wird.

Heute am 9. Jänner 2018 geht unsere nächste Crowdfunding-Kampagne für ein weiteres erfolgversprechendes Investorenprojekt an den Start – PV Berglandmilch



PV Berglandmilch ist eines der größten Photovoltaik-Projekte in Österreich mit aktuell 1.400 kWp Nennleistung, bestehend aus mehreren Dachflächenanlagen an optimal für Photovoltaik geeigneten Produktionsstandorten der Berglandmilch eGen. Die gute Anlagenertragserwartung, die hochwertige Ausführung und fixe Einspeisetarife garantieren optimale Voraussetzungen für eine langfristig sichere und konstante Ertragslage. Dazu kommt, dass wir ab 2018 weitere Berglandmilch-PV-Anlagen planen und so das Portfolio erweitern werden.

Investieren Sie in das PV Berglandmilch Crowdfunding-Projekt aus drei wichtigen Gründen:

  • Garantiert ökologische Energieerzeugung zur Unterstützung der Energiewende – für die Zukunft unseres Planeten.
  • Langfristige Ertrags- und Qualitätssicherheit der PV-Projektanlagen.
  • Attraktive Zinsen von 4% bei einer kurzen Laufzeit für Ihren raschen und sicheren Vermögensaufbau.

Alternativ und ökologisch Geld zu investieren war schon lange nicht mehr so einfach, klar und sicher. Wir laden Sie ein, erfolgreich dabei zu sein!

Besuchen Sie https://www.crowd4energy.com/berglandmilch, um nähere Infos einzusehen und Ihr Geld zukunftsfähig anzulegen.


Mit sonnigen Grüßen

Clean Capital


Zurück zur Übersicht
Zurück zum Seitenanfang